Aktuelle Shows

Teilchen Tester – Das 18. Jugendvarieté

Premiere:
Dienstag, der 26. 12. 2023 um 19:00 Uhr

Weitere Showtermine:
Mittwoch, der 27. 12. 2023 um 17:00 Uhr (Ausverkauft!)
Donnerstag, der 28. 12. 2023 um 19:00 Uhr (Ausverkauft!)
Freitag, der 29. 12. 2023 um 17:00 Uhr (Ausverkauft!)
Samstag, der 27. 01. 2024 um 19:00 Uhr (Ausverkauft!)
Sonntag, der 28. 1. 2024 um 17:00 Uhr (Ausverkauft!)
Samstag, der 24. 02. 2024 um 19:00 Uhr (Ausverkauft!)

Sonntag, der 25. 02. 2024 um 17:00 Uhr (Ausverkauft!)

Teilchen Tester – Experimentell schwebt das 18. Jugendvarieté daher. Jede Person ist ein Teil des Ganzen und unverzichtbar im Universum der Artistik. Mal Tester, mal Teilchen wechseln sich Rollen und Aufgaben, werden Labore zu Bühnen und die Bühne zum Versuchsort. In der Unendlichkeit des Programms wird ein Menschen-Perpetuum-Mobile an Schluppen erbaut, jonglieren Reinigungskräfte Diabolos, beschreiben Ringe auf dem Skateboard neue Versuchsergebnisse und Versuchspersonen, hypnotisiert im Rhönrad, werden in die Umlaufbahn geschickt. Voller spielerischer Leichtigkeit, mit magischen Leuchtbällen, schwereloser Akrobatik und waghalsigen Vertikalseilflügen begeistern elf jugendliche Artist:innen mit ihrer Kreativität.
Dieses funky experimentelle Programm entstand unter Begleitung von Artist:innen der Schulen ESAC und Codarts, Keivin und Luise, und durch Trainer:innen von Rambazotti.
Choreografie: Damaso Mendez, Regie: Iris Riedmüller

je Karte 16,00 EUR
(für Erwachsene & Jugendliche ab 14 Jahren)
je Karte 13,00 EUR
(für Kinder bis 13 Jahren)

Dschinni wundert sich – Auftrittsgruppe

Dschinni wundert sich – Shows:
Sonntag, der 14. 05. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 11. 06. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 10. 09. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 08. 10. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 12. 11. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 10. 12. 2023 um 15:00 Uhr
Sonntag, der 21. 01. 2024 um 15:00 Uhr (Ausverkauft!)
Sonntag, der 11. 02. 2024 um 15:00 Uhr (Ausverkauft!)

je Karte 7,00 EUR

Dschinni wundert sich: Ahnungslos erscheint die Circus-Dschinni aus ihrer Wunschkanne, als an ihr gerieben wird und ist bereit ihrer Herrin zu gehorchen. Diese ist ein Chlochard-Clown, missversteht ihre wunderbare Chance und wünscht sich alltägliche Dinge. Schnell sind alle Wünsche vertan und Dschinni muss sich beherzt neue Wünschende suchen. Turbulent wird die goldene Kanne von Zauberinnen auf Stelzen herbei gezaubert, jedoch wird diese von kugellaufenden Diebinnen direkt wieder gestohlen. Auf einem magischen Trampolin vervielfältigt sich Dschinni bis die Wunschkanne in der Mülltonne landet.

Ein Programm entwickelt aus den Ideen und Impulsen der Darsteller:innen mit magischen Tänzen, faszinierenden Zauberinnen, einer aufregenden Rhönrad Performance, einem Ring Duo und quirligen Einradfahrer:innen auf einem orientalischen Marktplatz. Ob die Wunscherfüllung im aufwendig verwalteten Wunschbüro besser klappt und welcher Wunsch am Ende erfüllt wird? Das zeigen die 20 Circuskinder des diesjährigen Auftrittsgruppen Ensemble im Alter von 8 bis 14  im neuen Programm.