Aktuelle Shows

Le grand voyage des petits clowns – Auftrittsgruppe

Die nächsten Showtermine:
Sonntag, den 15. 09. 2024 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 06. 10. 2024 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 10. 11. 2024 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 08. 12. 2024 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 19. 01. 2025 um 15:00 Uhr
Sonntag, den 16. 02. 2025 um 15:00 Uhr

je Karte 7,00 EUR

Le grand voyage des petits clowns

Die große Reise der kleinen Clowns – Eine „blökende“ Kiste, auf der es sich eine anspruchsvolle Rose gemütlich gemacht hat, hinter sich herziehend, fragt sich ein Schwarm von Clowns: Wie viele Sterne braucht man um glücklich zu sein?
Die fliegenden Sterne werden entgegen der Schwerkraft jongliert. Unter tanzenden Rosen verwischt die Einzigartigkeit der einen Rose und schon hängt die innige Freundschaft mit den Clowns am seidenen Vertikaltuch. Das Unheil mit rauchenden Köpfen auf Stelzen droht, wenn man es nicht an seinen Wurzeln packt. Laternenanzünder rauschen auf Einrädern hin und her, um unaufhörlich ihre Laternen anzuzünden. Und im Rhönrad schaffen es die Clowns den Fuchs zu zähmen.
Und am Ende frisst das Schäfchen aus der Kiste noch fast die einst geliebte Rose. Dann lieber Klappe zu, Schäfchen…
Aber steckt da wirklich ein Schaf in der Kiste?

Inspiriert von „Der kleine Prinz“ haben wir mit 18 Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren eine neue Circusshow entwickelt.

The Travel – Escuela de Comedia y Mimo

Der Gastcircus aus Nicaragua:
Sonntag, den 16. 06. 2024 um 15:00 Uhr

The Travel – Die Reise erzählt die Geschichte von Moncho, einem schüchternen Jungen, der wenig Vertrauen in sich selbst hat und sich deshalb in seine eigene Welt zurückzieht. Pancho hingegen ist das Gegenteil, mit einem großen Selbstvertrauen und einer Arroganz, die bei den anderen um ihn herum nicht gut ankommt. In einer unerwarteten Wendung wird ein magisches Wesen sie einander gegenüberstellen und beide werden sich auf eine Reise begeben, um ihre Ängste und Unsicherheiten zu überwinden und sich selbst zu finden.

Alle Spenden kommen dem sozialen Circusprojekt „Escuela de la Comedia y el Mimo” in Nicaragua zu Gute.

je Karte 7,00 EUR

Cristopher Lopez (23 Jahre alt)
ist ein begnadeter Jongleur. Er begann 2013 im Alter von 14 Jahren als Schüler der „Escuela de Comedia y Mimo“. In dieser Zeit lernte er Theater, Pantomime, Clownerie, Akrobatik und Jonglage bei verschiedenen Künstlern, die am Internationalen Festival „El Berrinche Ambiental“ (2010-2020, 2024) teilnahmen. Er hat in verschiedenen Stücken in einer Hauptrolle mitgewirkt, wie z.B.: El Rey Fantasmal (2017), La Chinfonía Burguesa (2020), El Gring (2021) und zahlreiche Circusshows. Er nahm am Projekt „Circus for Global Change“ und an der künstlerischen Tournee durch Europa im Jahr 2023 teil. Derzeit koordiniert er Circusworkshops und bringt anderen Kindern und Jugendlichen, die Circusworkshops in der Casa de las Botellas besuchen, die das ganze Jahr über kostenlos angeboten werden, das Jonglieren bei.

Rafael Largaespada (36 Jahre alt)
ist ein grandioser Pantomime-Clown und Gründungsmitglied der „Escuela de Comedia y Mimo“ im Jahr 2001. Er erhielt Pantomime-Workshops an der renommierten Theaterschule Dimitri in Vercio-Schweiz und bei dem Clown Jango Edwards an der renommierten Clownsschule in Barcelona-Spanien. Rafa ist der Teilnehmer mit dem längsten Werdegang seit der Schule. In den Jahren 2005 und 2007 reiste er mit der gesamten Führungsgruppe des Projekts KinderKulturKarawane. Im Jahr 2009 präsentierte er seine Soloshow in verschiedenen Städten in der Schweiz, Spanien, Deutschland und Österreich. Derzeit ist er künstlerischer Leiter des Circusprojektes in Granada. Er unterrichtet Pantomime, Theater, Jonglage und Akrobatik für Kinder und Jugendliche, die das ganze Jahr über aktiv mitmachen.

    Anzahl der Karten für Erwachsene und Jugendliche (ab 14 Jahren)

    Anzahl der Karten für Kinder (bis 13 Jahren)